Beratung in Bewegung

Hast du "kaum Zeit Luft zu holen" oder ist bei dir daheim "dicke Luft" ?  Dann lade ich dich zu einem Spaziergang ein

gehen - reden - durchatmen

Achtsames Spazieren gehen hilft dir, den Blick sowohl nach innen als auch nach außen zu richten. Einerseits den eigenen Körper und seine Bedürfnisse wahrzunehmen, andererseits den Blick bewusst auf die Natur und ihre Schönheit zu lenken.

Dabei besprechen wir deine Anliegen, ganz ungezwungen in der Bewegung, mit dem Vorteil dass die Aktivierung der Gehirnhälften Verarbeitungsprozesse fördert und die Kreativität anregt. Stell dir einen warmen Sommertag vor, die Vögel zwitschern und du spürst den Wind leicht wehen. Die Bewegung im Freien, bringt innere Ruhe und hilft über schwierige Themen zu sprechen. Wir werden gemeinsam Strecken an weniger belebten Orten wählen, wo wir in Ruhe ins Gespräch kommen können.

Beratung zuhause

Wenn Kinder zu Hause oder in der Schule besonders auffallend agieren, kann das verschiedenste Ursachen haben. Kinder sind sehr feinfühlig und spüren oft unbewusst Ärger oder Spannung von anderen und spiegeln Diesen. Das heisst sie sind ebenfalls angespannt oder verärgert und wissen meist gar nicht warum. Konflikte, belastete Eltern, Partnerwechsel oder ein neues Geschwisterchen können Auslöser dafür sein. Eine belastete Person in einem Familiengefüge hat immer auch mehr oder weniger Auswirkungen auf das Familiensystem. Bei familiensystemischen Fragen lohnt es sich oft genauer hinzuschauen. Auf Wunsch besuche ich euch auch gerne Zuhause. Konkrete Situationen veranschaulichen die familiären Herausforderungen und helfen, schneller ins Arbeiten, und somit zu Lösungen zu kommen.    

Wenn dich eine der beiden Möglichkeiten der Beratung anspricht,

dann schreib mir doch